Why specialized B2B BNPL providers are key to your B2B sales growth

In der hart umkämpften Welt des B2B-Handels ist das Angebot flexibler Zahlungslösungen nicht nur eine Annehmlichkeit – es ist eine strategische Notwendigkeit. Da Unternehmen zunehmend nach Buy Now, Pay Later (BNPL)-Optionen suchen, um reibungslosere Transaktionen zu ermöglichen und den Cashflow zu steuern, ist die Wahl des richtigen BNPL-Anbieters von größter Bedeutung. BNPL ist jedoch nicht gleich BNPL, insbesondere wenn es darum geht, die besonderen Anforderungen von B2B-Transaktionen zu erfüllen. Die Komplexität und die höheren Risiken, die mit B2B-Geschäften verbunden sind – von größeren Transaktionsvolumina bis hin zu längeren Zahlungszyklen – führen dazu, dass standardmäßige, verbraucherorientierte BNPL-Lösungen oft nicht ausreichen.

Hier kommen spezialisierte B2B BNPL-Anbieter ins Spiel, die maßgeschneiderte Lösungen für die besonderen Herausforderungen von B2B-Händlern und ihren Kund*innen anbieten. Im Gegensatz zu generischen BNPL-Lösungen verstehen diese spezialisierten Anbieter die Feinheiten von B2B-Transaktionen und bieten Funktionen und Grenzen, die auf die Bedürfnisse von B2B-Unternehmen abgestimmt sind.

Was ist ein spezialisierter B2B BNPL-Anbieter?

Ein spezialisierter B2B BNPL Anbieter ist ein Finanzdienstleister, der speziell auf den Business-to-Business (B2B) Markt zugeschnitten ist, im Gegensatz zu den bekannteren B2C (Business-to-Consumer) BNPL Dienstleistungen. Diese Anbieter bieten Zahlungslösungen an, die auf die besonderen Bedürfnisse, das Skalieren von Transaktionen und die komplexen Abläufe von Unternehmen, die Handel mit anderen Unternehmen treiben, zugeschnitten sind.

Hauptmerkmale der spezialisierten B2B BNPL-Anbieter

Spezialisierte B2B BNPL-Anbieter bieten deutliche Vorteile, die auf die besonderen Bedürfnisse von Business-to-Business-Transaktionen zugeschnitten sind. Diese Vorteile ergeben sich aus einem tiefen Verständnis des B2B-Marktplatzes, seiner Abläufe und der damit verbundenen finanziellen Dynamik. Im Folgenden finden Sie fünf wichtige Vorteile, die Sie nur mit einem spezialisierten B2B BNPL-Anbieter erzielen können:

1. Höhere Transaktionslimits

Bei B2B-Transaktionen geht es in der Regel um höhere Geldbeträge als bei B2C-Transaktionen, was auf die in der Geschäftswelt üblichen Großeinkäufe und Dienstleistungen größeren Umfangs zurückzuführen ist. Spezialisierte B2B BNPL-Anbieter tragen dieser Tatsache Rechnung, indem sie höhere Transaktionslimits festlegen. Dadurch wird sichergestellt, dass Unternehmen umfangreiche Einkäufe tätigen können, von der Aufstockung des Lagerbestands bis hin zu Investitionen in Anlagen, ohne die Beschränkungen, die BNPL-Dienste für Privatkunden oft mit sich bringen.

2. Maßgeschneiderte Zahlungsbedingungen

Die Zahlungszyklen bei B2B-Transaktionen sind oft länger und variabler als im Privatkundengeschäft, was auf Faktoren wie Produktionsvorlaufzeiten, Liefertermine für Dienstleistungen und branchenspezifische Abrechnungspraktiken zurückzuführen ist. Spezialisierte B2B BNPL-Anbieter bieten flexible und anpassbare Zahlungsbedingungen, die sich an diesen einzigartigen Geschäftszyklen orientieren und dadurch Liquidität bereitstellen und ein reibungsloseres Cashflow-Management für Käufer*innen und Verkäufer*innen ermöglichen.

3. Integrierte Fakturierungs- und Zahlungssysteme

B2B-Transaktionen erfordern eine detaillierte Rechnungsstellung, die Dinge wie Bestellungen, Steuerberechnungen und die Einhaltung von Industriestandards berücksichtigt. Spezialisierte BNPL-Dienste für B2B können in bestehende Geschäftssysteme integriert werden, um die Rechnungsstellung, die Zahlungsverarbeitung und den Abgleich zu rationalisieren. Diese Integration verringert den Verwaltungsaufwand und steigert die Effizienz, was generische BNPL-Lösungen aufgrund ihres verbraucherorientierten Designs oft nicht bieten können.

4. Kreditwürdigkeitsprüfung angepasst an Unternehmen

Die Bewertung der Kreditwürdigkeit im B2B-Bereich unterscheidet sich erheblich von Bonitätsprüfungen für Verbraucher. Es geht darum, die finanzielle Gesundheit ganzer Unternehmen zu bewerten, was den Zugang zu und das Verständnis von verschiedenen Finanzkennzahlen erfordert. Spezialisierte B2B BNPL-Anbieter sind in der Lage, diese komplexeren Bewertungen vorzunehmen und dabei Faktoren wie die Kreditwürdigkeit des Unternehmens, Cashflow-Aussagen und die Marktposition zu berücksichtigen, wodurch sie eine genauere und relevantere Bewertung für B2B-Transaktionen bieten.

5. Branchenspezifische Lösungen

Jede Branche hat ihre Eigenheiten, und eine Einheitslösung reicht in der B2B-Welt selten aus. Spezialisierte B2B BNPL-Anbieter sind sich dessen bewusst und bieten oft Lösungen an, die auf die spezifischen Bedürfnisse der verschiedenen Branchen zugeschnitten sind, sei es die Fertigung, der Großhandel, technische Dienstleistungen oder andere. Diese Spezialisierung kann sich in maßgeschneiderten Zahlungsplänen, einer branchenspezifischen Risikobewertung oder sogar in der Art und Weise, wie der Kundenservice abgewickelt wird, manifestieren und sicherstellen, dass sich der BNPL-Service nahtlos in die bestehenden Abläufe der Branche einfügt.

Vorteile der Inanspruchnahme eines spezialisierten B2B-BNPL-Anbieters

Die Integration einer spezialisierten B2B BNPL-Lösung in Ihr Zahlungsangebot verbessert nicht nur Ihr Verkaufsangebot, sondern entspricht auch den Erwartungen moderner Geschäftskund*innen an Flexibilität und Komfort. Durch die Berücksichtigung spezifischer B2B-Transaktionskomplexitäten und das Angebot maßgeschneiderter Finanzlösungen können spezialisierte BNPL-Anbieter Händlern helfen, neue Wachstumschancen zu erschließen und engere Beziehungen zu ihren Kund*innen aufzubauen.

Verbesserter Cashflow für Käufer*innen: Spezialisierte B2B BNPL-Anbieter kennen die besonderen Cashflow-Herausforderungen von Unternehmen. Wenn Sie Ihren Kund*innen BNPL-Optionen anbieten, können sie notwendige Einkäufe sofort tätigen und gleichzeitig ihren Cashflow effektiver verwalten, indem sie die Zahlungen über einen längeren Zeitraum verteilen. Diese Flexibilität ist besonders für kleine und mittelständische Unternehmen interessant, die mit knapperen Budgets arbeiten und für die täglichen Abläufe Liquidität vorhalten müssen.

Höherer durchschnittlicher Auftragswert (AOV): Durch die Bereitstellung einer flexiblen Zahlungslösung können B2B-Händler ihre Kund*innen dazu ermutigen, größere Einkäufe zu tätigen, als sie es tun würden, wenn sie den vollen Betrag im Voraus bezahlen müssten. Mit BNPL-Optionen entfällt die unmittelbare finanzielle Belastung, was es den Kund*innen erleichtert, sich auf Bestellungen mit höherem Wert einzulassen, wodurch sich der durchschnittliche Bestellwert für Händler erhöht.

Wettbewerbsvorteil: In Märkten, in denen die Differenzierung schwierig sein kann, kann sich ein Unternehmen durch das Angebot von BNPL-Optionen von anderen abheben. Da B2B BNPL im Vergleich zu seinem B2C-Pendant noch ein junges Konzept ist, können sich Unternehmen, die es frühzeitig einführen, als vorausschauende Marktführer positionieren und den sich entwickelnden Bedürfnissen ihrer Geschäftskund*innen gerecht werden.

Bessere Kundenbindung und -loyalität: Die Bereitstellung einer BNPL-Option kann das Einkaufserlebnis erheblich verbessern und zu einer höheren Kundenzufriedenheit führen. Unternehmen, die bei ihren Geschäften mit Ihnen finanzielle Flexibilität finden, werden mit größerer Wahrscheinlichkeit zu Stammkunden. Diese verbesserte Kundenerfahrung und -zufriedenheit kann zu einer langfristigen Loyalität und einem höheren Customer Lifetime Value führen.

Risikominderung: Spezialisierte B2B BNPL-Anbieter übernehmen in der Regel die Bewertung des Kreditrisikos und entlasten so die Händler*innen bei der Beurteilung der Kreditwürdigkeit ihrer Kund*innen. Dies kann insbesondere für B2B-Händler von Vorteil sein, die nicht über die Ressourcen oder das Fachwissen verfügen, um umfangreiche Bonitätsprüfungen durchzuführen. Durch die Auslagerung dieses Aspekts der Transaktion können sich Händler auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und gleichzeitig das Risiko eines Zahlungsausfalls minimieren.

Entdecken Sie die BNPL-Lösung von Mondu

Die Komplexität des B2B-Verkaufs und -Zahlungsverkehrs birgt einzigartige Herausforderungen, von der Verwaltung langer Zahlungsbedingungen bis hin zum Umgang mit großen, variablen Bestellmengen. Diese Komplexität erfordert einen maßgeschneiderten Ansatz, für den ein spezialisierter B2B BNPL-Anbieter gerüstet ist. 

Die BNPL-Lösung von Mondu wurde speziell für B2B-Händler entwickelt und bietet eine nahtlose Integration flexibler Zahlungsoptionen über alle Verkaufskanäle hinweg, vom Online-Checkout bis hin zum Außendienst und Telesales.

Unternehmen, die mit Mondu zusammenarbeiten, können verschiedene BNPL-Optionen anbieten, wie z. B. Rechnungskauf, Ratenkauf und digitale Handelskonten, während sie einen stabilen und vorhersehbaren Cashflow dank Vorabzahlungen genießen. Mondu schützt Unternehmen vor Ausfallrisiken und erspart ihnen das Inkassoverfahren und Mahnwesen, so dass sie sich auf Wachstum und Skalierung konzentrieren können.

Möchten Sie mehr erfahren?

Kontaktieren Sie uns unter sales@mondu.ai oder fragen Sie eine Demo direkt auf unserer Website an.

Content writer

You might enjoy...

Finden Sie heraus, was zu tun ist, wenn ein Kunde die Rechnung nicht zahlt: Rechte und Strategien für B2B Händler.
Yvonne Acker

Yvonne Acker

Heute sagen wir laut Hallo und Bonjour! Es ist uns eine große Freude, bekannt zu geben, dass Mondu jetzt auch für Käufer*innen in Frankreich und Belgien verfügbar ist.
Michal Lasman

Michal Lasman

Subscribe to the blog

Subscribe to our email list to receive advice from other business owners, support articles, tips from industry experts, and more.

Mondu down arrow

Mondu Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an, um einen detaillierten Einblick in die B2B-Zahlungslandschaft zu erhalten.