Geschrieben von
Head of Product Marketing and Content
Diesen Artikel teilen
Mondu expands to UK

Wir freuen uns, heute die Einführung unserer B2B-BNPL-Lösungen in Großbritannien bekannt geben zu können. Der Launch erfolgt nach dem rasanten Wachstum in Deutschland und unserer jüngsten Expansion nach Österreich und in die Niederlande im letzten Jahr. Um unseren Eintritt in den britischen Markt zu unterstützen, eröffnen wir ein neues Büro in London und beschäftigen ein talentiertes britisches Team, das unsere Geschäfte vorantreibt.

„Die Zeit ist reif für die Markteinführung von Mondu in Großbritannien. Der britische B2B-Handel ist der zweitgrößte in Europa, und es gibt einen echten Bedarf für BNPL, wie wir durch die wachsende Nachfrage britischer Unternehmen nach unseren Lösungen seit unserer Markteinführung gesehen haben. Unsere Zahlungslösungen können sowohl Online- als auch Offline-Unternehmen in ganz Großbritannien dabei helfen, ihren Geschäftskund*innen ein verbraucherähnliches, erstklassiges Zahlungserlebnis zu bieten.“

Malte Huffmann, Co-Founder and Co-CEO of Mondu

Großbritannien ist einer der am stärksten digitalisierten Märkte Europas. Stolze 83 % der britischen Unternehmen haben eine Website, und mehr als die Hälfte der Unternehmen kaufen bereits online ein. 97 % der Bevölkerung nutzen das Internet, und 84 % der Verbraucher*innen kaufen online ein. Der britische B2B-E-Commerce-Sektor wird derzeit auf über 200 Milliarden Dollar geschätzt, mit einer wachsenden Nachfrage nach Buy Now, Pay Later-Lösungen für B2B.

Ab heute bietet Mondu folgende Lösungen für britische Unternehmen an:  

  • B2B-Buy Now, Pay Later für E-Commerce Checkouts.
  • B2B-Buy Now, Pay Later für Multichannel-Sales.

Diese Lösungen bieten flexible Zahlungsoptionen, von Zahlung per Rechnung (mit Zahlungsfristen von 30, 45, 60 und 90 Tagen) bis hin zum Ratenkauf (über 3, 6 und 12 Monate).

Britische Unternehmen können außerdem von Cross-Selling-Möglichkeiten mit Kund*innen in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Frankreich profitieren. Der französische Markt ist eine weitere Neuheit für uns, die nur für Käufer*innen zugänglich ist und gleichzeitig mit unserem Launch in Großbritannien startet.

Beginnen Sie noch heute

Die innovativen BNPL-Lösungen von Mondu bieten Geschäftskund*innen in Großbritannien und darüber hinaus ein unvergleichliches Kundenerlebnis, das es ihnen ermöglicht, zu ihren eigenen Bedingungen zu kaufen und zu bezahlen, während die Händler*innen im Voraus bezahlt werden. Dies führt zu höheren Conversion Rates und größeren durchschnittlichen Bestellwerten, was das Wachstum von Händler*innen und Marktplätzen ankurbelt.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, kontaktieren Sie uns unter sales@mondu.ai oder fordern Sie eine Demo an.

1 The Global Payments Report 2022 – For Financial Institutions and Merchants (FIS), European E-commerce Report (E-commerce Europe) Eurostat and Cisco Digital Readiness Index

Head of Product Marketing and Content

You might enjoy...

Mondu's split payment solution allows business buyers to divide their purchases into four equal, interest-free payments – with no additional or hidden fees.
Michal Lasman

Michal Lasman

E-FARM revolutioniert den Verkaufsprozess in der bisher konventionell offline-geprägten Landwirtschaft grundlegend. Mithilfe seiner digitalen Plattform und einem einzigartigen Fulfillment Service erleichtert das Unternehmen den weltweiten Handel mit gebrauchter Landtechnik. Die Einführung von Mondus Buy Now, Pay Later-Lösung, markiert einen weiteren bedeutsamen Schritt in Richtung einer umfassenden Digitalisierung des Verkaufsprozesses. Diese Case Study verdeutlicht, wie die Integration von BNPL nicht nur die internen Abläufe bei E-FARM optimiert, sondern zugleich wie E-FARM damit auch Neukunden und -kundinnen anspricht und gewinnt.
Mondu

Mondu

Subscribe to the blog

Subscribe to our email list to receive advice from other business owners, support articles, tips from industry experts, and more.

Mondu down arrow

Mondu Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an, um einen detaillierten Einblick in die B2B-Zahlungslandschaft zu erhalten.