Über Mondu

Mondu ist ein in Berlin ansässiges Fintech im Bereich B2B-Zahlungen, das die Finanzprozesse von Unternehmen vereinfacht, damit sich diese auf ihr Geschäft konzentrieren können. Mondus „Buy Now, Pay Later“-Lösung für B2B-Händler und -Marktplätze hilft die Conversion-Raten zu verbessern und sich gegen Ausfallrisiken zu schützen, während sie gleichzeitig die operative Belastung durch Inkasso und Mahnwesen verringert. Käufer profitieren von einer Zahlungsflexibilität, die den Cashflow verbessert und eine effizientere tägliche Geschäftsabwicklung ermöglicht.

Unsere Checkout-Lösung befähigt Hersteller, Großhändler und B2B-Marktplätze dazu, ihre Conversion-Rate um rund 40 Prozent zu steigern und die durchschnittliche Warenkorbgröße um 60 Prozent zu erhöhen. Wir garantieren Ihnen schnelle Auszahlungen, schützen Sie vor Zahlungsausfällen und unterstützen Sie bei der Zahlungszuordnung, was Mahnungen erleichtert.

In Deutschland wünschen sich 95 Prozent der Unternehmen beim Onlinekauf flexible Zahlungsziele, aber nur 45 Prozent der Händler bieten dies sowohl für Bestandskunden als auch für Neukunden an.

 

Händler, die Zahlungsfristen anbieten, steigern ihren Umsatz durch höhere Akzeptanzraten, Conversions und einen größeren Warenkorb. Für Käufer wirken sich Zahlungsfristen positiv auf das Betriebskapital aus und ermöglicht es ihnen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: ihr Kerngeschäft.

Einzigartig bei Mondu sind die hohen Akzeptanzraten. Darüber hinaus ist es möglich, alle Arten von B2B-Käufern zu authentifizieren – dafür laufen im Hintergrund Algorithmen zum Risiko-Scoring ab und treffen die Entscheidung zur Kreditgenehmigung innerhalb von 0,2 Sekunden. Mondu akzeptiert bis zu 90 Prozent der Kunden im Checkout (einschließlich Neukunden) und bietet Warenkorbgrößen bis zu 30.000 €.

 

Das macht den Kauf mit Mondu sehr einfach: Kunden können mit ihren bevorzugten Zahlungsmethoden wie z.B. Rechnungskauf und Lastschrift bezahlen und profitieren gleichzeitig von den flexiblen Zahlungsbedingungen.

Unsere Akzeptanzrate liegt bei rund 90 Prozent, was den B2C-Raten entspricht. In einigen Fällen kann Mondu Akzeptanzraten durch Verträge garantieren. Wir sind der Meinung, dass B2B-Unternehmen das gleiche Zahlungserlebnis verdienen wie Konsumenten. Deshalb bieten wir B2B-Kunden beim Online-Checkout einen bislang unübertroffenen Mehrwert.

Die Sicherheit Ihrer Daten ist für uns von größter Bedeutung - weitere Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzrichtlinie.

Mondu für Händler

Ja! Unsere Lösung unterstützt alle Unternehmensformen - von Einzelunternehmern über Gesellschaften mit beschränkter Haftung bis hin zu Freiberuflern und öffentlichen Einrichtungen.

Der B2B-Checkout von Mondu lässt sich nahtlos über eine API oder ein Widget integrieren. Vom gehosteten Checkout über die API-Integration bis hin zu E-Commerce-Erweiterungen passen wir uns an Sie und Ihr Setup an.

Wir unterstützen derzeit Magento und bald weitere Shopsysteme inkl. WooCommerce, Shopware und JTL. Wenn Sie also bereits eines dieser Shopsysteme verwenden, müssen Sie sich keine Sorgen machen!

Nein, Mondu trägt das Ausfallrisiko und garantiert Ihnen die Auszahlungen.

Ob den Kunden (also den gewerblichen Käufern) Zinsen verrechnet werden, bestimmen der Händler oder der Marktplatz und Mondu. In der Regel zahlen gewerbliche Käufer keine Zinsen bei Zahlungsziele bis zu 30 Tagen.

Ja, Sie müssen weiterhin eine Rechnung ausstellen, die der Kunde von Ihrem Webshop erhält. Der Prozess ist derselbe wie zuvor, mit Ausnahme der Zahlungsdetails – Mondu stellt Ihnen eine einzige IBAN für alle Käufe in Ihrem Webshop zur Verfügung, die Sie einfach in die Zahlungsdetails einfügen.

Mondu für Käufer

Sie haben Mondu als Zahlungsmethode für Ihren B2B-Einkauf ausgewählt. Deshalb haben wir Sie kontaktiert, um Ihnen die für Ihren Einkauf relevanten Informationen mitzuteilen.

Sobald wir die Rechnungsangaben vom Händler bekommen haben, schicken wir Ihnen eine E-Mail mit dem Fälligkeitsdatum und den Zahlungsdaten. Denken Sie daran, dass die Zahlungen an Mondu (und nicht an den Händler) gehen. Achten Sie also darauf, dass die Überweisung an die angegebene IBAN-Nummer erfolgt und dass Sie eine Referenznummer angeben. Sie finden Ihre Zahlungsdaten und andere Informationen zu Ihrer Bestellung auch auf der Rechnung, die Sie vom Händler erhalten haben.

Ja, natürlich! Sie erhalten eine Bestätigung, sobald die Zahlung eingegangen ist (bei einer Banküberweisung dauert dies in der Regel 1 bis 3 Tage).

Wir überweisen den Differenzbetrag automatisch auf Ihr Bankkonto zurück - Sie brauchen sich um nichts zu kümmern! Wenn Sie Ihre Überweisung nicht innerhalb von zwei Wochen erhalten haben, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team unter zahlungen@mondu.ai. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Am ersten Tag nach dem Fälligkeitstermin senden wir Ihnen eine erste Zahlungserinnerung, die alle Einzelheiten zu Ihrer Zahlung enthält. Um Mahngebühren zu vermeiden, bitten wir Sie, die ausstehende Zahlung so schnell wie möglich zu überweisen.

Überprüfen Sie unbedingt den Empfänger, die IBAN und die Referenznummer für Ihre Transaktion - wenn alle Angaben korrekt sind, sollten Sie innerhalb von drei Tagen nach der Zahlung eine Bestätigung erhalten haben. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team unter zahlungen@mondu.ai.

Wenn Sie ein Produkt zurückgeben, bevor die Zahlung erfolgt ist, wird Ihre Rechnung entsprechend gekürzt und Sie erhalten eine Übersicht über den angepassten Zahlungsbetrag. Wenn Sie ein Produkt bereits bezahlt haben, wenden Sie sich bitte direkt an den Händler, um eine Rückerstattung zu vereinbaren.